Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Luzern



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken Alt+5 PDF von aktueller Seite erzeugen Alt+6 Seite vorlesen Alt+7

Alle News & Mitteilungen

 
 

Richard Wagner Museum: «Nietzsche, Wagner und Cosima eine Freundschaft?»

Unter dem Titel «Nietzsche, Wagner und Cosima eine Freundschaft?» findet am Sonntag, 25. Juni 2017, im Richard Wagner Museum eine musikalische Lesung statt. Vorgelesen werden Briefe der Protagonisten, welche die komplizierte Dreiecksbeziehung zwischen dem Komponisten Wagner, dessen Frau Cosima und dem Philosophen Nietzsche aufzeigen.

Friedrich Nietzsche besucht an Pfingsten 1869 Richard Wagner und Cosima von Bülow in deren Haus in Tribschen, kurz nach dem Cosima mit ihren Kindern zu Richard Wagner gezogen ist. Eine innige Freundschaft entwickelt sich zwischen den beiden Männern. Briefe und Abhandlungen werden in grosser Zahl gewechselt, bis man sich in einer Vater-Sohn-ähnlichen Beziehung wiederfindet. In deren Mitte steht Cosima.

Musikalische Lesung
Am Sonntag, 25. Juni 2017, um 15 Uhr liest die Schauspielerin Chris Pichler aus den Briefen, in denen die kulturhistorisch bedeutsame Dreierkonstellation zwischen Wagner, Nietzsche und Cosima festgehalten sind. Begleitet wird die Lesung im Salon des Richard Wagner Museum von Patrizio Mazzola am Erard-Flügel. Der Eintritt beträgt 15 Franken.
Richard Wagner Museum
Richard Wagner Museum

Dokument Medienmitteilung (pdf, 190.7 kB)


Datum der Neuigkeit 19. Juni 2017
Seite drucken   Seite als PDF



        was ist das?